Saison 2019/20, 6. Spieltag

SC Eiweiler - SG Sch-St/D II 10 : 0 (3 : 0)

Beim Meisterschaftskandidaten aus Eiweiler gab es für uns nichts zu ernten. Wobei es nicht zweistellig hätte enden müssen. Während der ersten Halbzeit schlugen wir uns sehr beachtlich. Ein Tor hätten wir erzielen können und Eiweiler erzielte ein Tor aus abseitsverdächtiger Position. Mit ein wenig Glück hätte es auch 1:1 zur Halbzeit stehen können.
In Hälfte zwei setzte sich dann die Erfahrung und die gute Qualität der Eiweiler Offensive durch und wir hatten nichts mehr entgegenzusetzen. Somit gab es einen verdienten Sieg für Eiweiler, denen wir auf diesem Wege alles Gute im Meisterschaftskampf wünschen. Nächstens Wochenende ist aufgrund des Schiedsrichterstreiks spielfrei, ehe wir erneut auswärts ran müssen, und zwar bei der Reserve des FC Kutzhof. Solange arbeiten wir weiter im Training um besser zu werden.

Für unsere SG spielten:
Martin Fauß, Simon Jäckel, Amjad al Malah, Niklas Linnenbach, Jakob Jäckel, Florian Graf, Sebastian Klein (45. Dimitri Kotov), Nicolas Jakobs, Christian Blug, Maximilian Balzert (61. Julian Morscheid), Nikos Haupert (53. Christian Groß, 67. Martin Jochem)

Saison 2019/20, 5. Spieltag

SG Sch-St/D II - SV Merchweiler II 0 : 5 (0 : 2)

Personell immer noch arg gebeutelt, schickten wir auch gegen Merchweiler wieder eine Truppe ins Rennen, die ihren Job gar nicht mal so schlecht erledigte. Obwohl wir selbst nur zu 2-3 guten Torchancen kamen, standen wir im Defensivverbund relativ kompakt, so dass der Gegner sich schwer tat unsere Abwehr zu überspielen. Nach einigen individuellen Fehlern konnte Merchweiler das Ergebnis in Minute 11 und 28 jedoch auf 0:2 zur Halbzeit stellen.
Die Gäste, die aktuell auf Rang zwei der Tabelle sind, ließen auch in Hälfte zwei nichts anbrennen und spielten ihre Cleverness bis zum Schluss aus gegen unsere noch relativ unerfahrene Truppe, die im Verlauf des Spiels jedoch niemals aufsteckte und sich bestmöglich gewehrt hat. Am Ende stand ein gerechtes 0:5, obwohl man selbst das ein oder andere Tor hätte machen können, bzw. 1-2 Tore hätte vermeiden können.
Fazit:
In Zukunft müssen die individuellen Fehler minimiert werden, dann kann unser Team sicher auch in der Klasse mithalten und den ein oder anderen Punkt einfahren. Bleibt nur zu hoffen, dass sich die Verletztenmisere in der 1. und 2. Mannschaft wieder entspannt, denn auf Dauer ist es wirklich schwer 11 Mann zu ersetzen. Leider sind die Jungs der Zweiten momentan die Leidtragenden und dennoch verspürt man auch in dieser Phase einen echten Teamgeist, wie schon lange nicht mehr!
Allen Verletzten auf diesem Wege: gute und schnelle Genesung Jungs!

Für unsere SG spielten:
Martin Fauß (66. Martin Jochem), Simon Jäckel, Adrian Harasimiuc, Jakob Jäckel, Jonas Neusius (61. Niklas Linnenbach), Sebastian Klein, Amjad al Malah, Christian Blug (87. Steve Schäfer), Luca Bach, Christian Groß (57. Julian Morscheid), Sven Kroll

Saison 2019/20, 4. Spieltag

SC Falscheid - SG Sch-St/D II 13 : 1 (8 : 1)

Die Vorzeichen für dieses schwere Auswärtsspiel standen von Beginn an schlecht. Viele Verletzte in Team 1 und 2, eine Sperre, Schichtbetrieb und zwei Urlauber waren dafür ausschlaggebend, dass wir personell sehr wenig aufbieten konnten. Bei dieser Anzahl an Ausfällen würden viele andere Mannschaften wohl absagen müssen. Diese Blöße wollten wir uns aber nicht geben und traten ehrenhaft an. Wir ziehen den Hut vor allen Spielern, die sich in dieser schweren Phase niemals entmutigen ließen und trotz klarer Unterlegenheit bis zum Schluss alles gaben und niemals aufgaben. Das Ergebnis war an diesem Tag zweitrangig und wir konnten sogar einen Ehrentreffer erzielen. Luca Bach traf hierbei per Strafstoß. Respekt vor unseren Jungs, die sich trotz aller Umstände kameradschaftlich die dritte Halbzeit nicht nehmen ließen.
Nun hoffen wir auf eine rasche Entspannung der Personallage, damit wir in den kommenden Spielen unseren Kader wieder etwas breiter aufstellen können, denn am Sonntag kommt mit Merchweiler der nächste Brocken auf uns zu. Es wird sicherlich keine leichte Aufgabe.

Für unsere SG spielten:
Martin Fauß, Pascal Spindler, Jakob Jäckel, Jonas Neusius, Nikos Haupert, Christian Groß, Julian Morscheid, Luca Bach, Sebastian Klein (52. Steve Schäfer), Martin Jochem (30. Adrian Harasimiuc), Sven Kroll

Saison 2019/20, 3. Spieltag

SG Sch-St/D II - SF Obersalbach 5 : 2 (4 : 0)

Nach dem kurzfristigen Ausfall von Nikos ergriff Pascal die Chance und kam zu seinem zweiten Einsatz im Tor unserer Reserve. Und er machte seine Sache gut. Wir spielten sehr angriffsfreudig und konnten durch Campo in der vierten Minute bereits den Führungstreffer erzielen. Wir machten weiter Druck konnten durch Maxi auf 2:0 erhöhen. Leider mussten wir dann einen verletzungsbedingten Wechsel vornehmen. In einem Kopfballduell bekam Despo den Ellenbogen seines Gegenspielers an den Kopf und wurde mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus gebracht. Auf diesem Wege gute Besserung Despo! Unser Team ließ sich dennoch nicht hängen und spielte auch in der Folge sehr gefällig. Die beiden zuvorgenannten Torschützen waren es dann auch jeweils mit einem weiteren Treffer, die bis zur Halbzeit auf 4:0 erhöhen konnten.
Nach dem Pausentee wechselte Coach Blug alle Reservisten ein. In dieser Findungsphase konnten die Gäste durch einen Doppelschlag von Hakan Göktas auf 4:2 herankommen. Doch der Schlusspunkt wurde wiederum durch unsere SG gesetzt. Nikolas Jakobs zog am 16er eiskalt ab und der Gäste-Torwart war chancenlos - 5:2. Der erste Sieg unserer jungen Wilden war perfekt und wurde im Anschluss auch gebührend gefeiert.
Nächsten Sonntag fahren wir zum SC Falscheid, der nach der Abmeldung der ersten Mannschaft mit mehreren Erstmannschaftsspielern sicherlich zu den Favoriten der Liga gehört. Doch mit der gesunden Einstellung von heute ist sicherlich auch dort etwas drin für uns.

Für unsere SG spielten:
Pascal Spindler, Simon Jäckel, Julian Morscheid, Nicolas Jakobs, Sven Kroll, Amjad al Malah, Niklas Linnenbach (44. Dimitri Kotov), Jonas Neusius (80. Martin Jochem), Christian Blug, Riccardo Campo (70. Luca Bach), Maximilian Balzert (85. Sebastian Klein)

Saison 2019/20, 2. Spieltag

SG Holz/Wahlschied - SG Sch-St/D II 7 : 0 (2 : 0)

Noch angeschlagen vom Rocko del Schlacko gingen wir in die erste Auswärtspartie der Saison. Es dauerte leider nur 5 Minuten bis die Gastgeber uns mit dem ersten Nackenschlag weckten. Danach kamen wir aber besser ins Spiel und konnten es offen gestalten. Leider ist uns in dieser Phase der Ausgleich nicht gelungen und so mussten wir vor der Pause noch das 2:0 schlucken.
In Halbzeit zwei mussten wir der harten Woche Tribut zollen und die Kräfte schwanden. Nach einem vermeidbaren Doppelschlag in der Mitte der zweiten Hälfte war es dann um uns geschehen und es fielen weitere drei Treffer.
Fazit:
Nun heißt es Wunden lecken und diese Woche Vollgas im Training geben um am nächsten Sonntag um 13:15 Uhr im Heimspiel in Scheuern gegen Obersalbach sportlich punkten zu können!

Für unsere SG spielten:
Pascal Spindler, Niklas Linnenbach(61. Julian Morscheid), Sven Kroll, Riccardo Campo, Jonas Neusius (46. Luca Bach), Nicolas Jakobs (64. Christian Groß), Yannik Thewes, Amjad al Malah, Dimitri Kotov, Christian Blug, Maximilian Balzert (46. Sebastian Klein)

Saison 2019/20, 1. Spieltag

SG Sch-St/D II - SV Bubach-Calmesw. II 0 : 4 (0 : 2)

Unsere neuformierte Truppe startete am Schnäges-Samstag mit einem Heimspiel gegen die Reserve aus Bubach. Unsere blutjunge Mannschaft wusste noch nicht wirklich wo sie stand. So ging man die Partie voller Vorfreude an. Dabei musste Trainer Christian Blug leider schon beim Aufwärmprogramm die erste Hiobsbotschaft verarbeiten. Keeper Nikos erlitt eine Muskelverletzung im Brustbereich und ging mit Schmerzen ins Spiel. Nach 14 Minuten mußte er dann leider ausgewechselt werden. Auf diesem Wege gute Besserung Nikos! Ersatzmann Jonas Neusius zog die Handschuhe an und machte fortan einen sehr guten Job! Respekt.
Da einige Spieler noch leicht angeschlagen waren vom Vorabend (Campo feierte seinen 30. Geburtstag - Happy Birthday!) fiel es bei hochsommerlichen Temperaturen nicht gerade leichter.
Dennoch schlugen wir uns gut und hielten tapfer mit in der Anfangsphase. Nach 7 Minuten konnte Bubach per Distanzschuss in den Winkel die Führung erzielen, die sie dann in der 32. Minute ausbauten. In Hälfte zwei mussten wir weiterhin Lehrgeld zahlen und so fielen Treffer 3 (Minute 55) und 4 (Minute 77) für die Bubacher. Jonas Neusius verhinderte dabei mit einigen Glanzparaden eine höhere Niderlage.
Fazit:
Trotz der Ernüchterung bleibt festzuhalten, dass sich unsere Jungs gut präsentiert haben und erst einmal zusammenfinden müssen. Viele sehr gute junge Spieler, die sich entwickeln werden und in Zukunft sicherlich noch viel Freude bereiten. Aller Anfang ist schwer, aber wir sind trotzdem stolz auf Euch! Kopf hoch! Die nächste Chance kommt bereits diesen Sonntag in Wahlschied. Volle Kraft voraus!

Für unsere SG spielten:
Nikos Haupert (14. Jonas Neusius), Sven Kroll (46. Sebastian Klein), Raphael Jacoby, Niklas Linnenbach, Luca Bach, Riccardo Campo (88. Martin Jochem), Nicolas Jakobs, Yannik Thewes (83. Christian Groß), Julian Morscheid, Christian Blug, Maximilian Balzert